LR pixel

Arbeiten im Homeoffice – weg vom Küchentisch

küche-frau

Arbeiten im Homeoffice – weg vom Küchentisch, hin zum High-Tech Büro in den eigenen vier Wänden

Die Corona Pandemie ist eine riesige Katastrophe, die Tausenden von Menschen das Leben gekostet, aber auch unzählige Arbeitsplätze vernichtet hat. Viele Unternehmen stehen vor dem Aus und versuchen momentan alles, um eine Insolvenz abzuwehren und Beschäftigte zu halten. Dazu ist es unumgänglich geworden, Angestellte ins Homeoffice zu schicken, um ein Maximum an Sicherheit zu schaffen.

Die äußerst prekäre Lage hat allerdings auch gezeigt, dass sich viele Arbeiten problemlos auf andere Weise ausführen lassen. So werden Meetings zunehmend durch Web-Konferenzen ersetzt, aus Mangel an präsenten Mitarbeitern komplette Büroetagen geschlossen. Und immer mehr Unternehmer erkennen den Zahn der Zeit und sorgen schon jetzt für später vor, denn es hat sehr viele Vorteile, Angestellte nicht an einen bestimmten Arbeitsplatz zu binden.

 

New Work – der Wandel der Arbeitswelt

Die Arbeitswelt in in einem riesigen Umbruch, dem sich niemand entziehen kann. Kaum ein Arbeitnehmer führt seine Tätigkeit noch so aus, wie vor zwei Jahren. Bei vielen findet Büroalltag nun in den eigenen vier Wänden statt und nach vielen Monaten der Pandemie haben es sich die meisten hier auch recht bequem gemacht und erkennen die vielen Vorzüge des Homeoffice.

Umfragen ergaben, dass in vielen Branchen eine dauerhafte Umgestaltung der Arbeitsplätze in Erwägung gezogen wird. Sowohl Arbeitnehmer als auch Arbeitgeber möchten am Heimarbeitsplatz festhalten und diesen künftig sogar noch ausbauen.

Das Homeoffice vollzieht daher schon jetzt einen extremen Wandel. Von spartanisch zu professionell, vom Küchentisch zur Büro-Komplettlösung in den heimischen vier Wänden. Da das Homeoffice keine Privatsache ist, sollten Unternehmen ihre Mitarbeiter in puncto Ausstattung und Einrichtung jedoch maximal unterstützen. Individuelle Bürolösungen, wie sie von Lech Büroplanung offeriert werden, sind auch für kleine und mittelständische Unternehmen finanzierbar.

Problemfall Homeoffice – diese Anforderungen stellt das Büro der Zukunft

Das Homeoffice avanciert vom Provisorium zu einer professionellen Dauerlösung. Wer den Wandel aktiv mitgestalten möchte, benötigt veränderte Strukturen. Nur so profitieren Unternehmen und Mitarbeiter gleichermaßen.
Doch so modern und zukunftsträchtig es auch scheinen mag – aktuell tun sich noch sehr viele Probleme auf. Homeoffice klingt zwar extrem gut, schaut man sich dieses jedoch vor Ort an, so sträuben sich die Nackenhaare. Home ja, Office keinesfalls! Arbeitnehmer sitzen auf unbequemen Stühlen, an zu kleinen oder zu niedrigen Tischen und auch die Gerätschaften sind zum Teil extrem veraltet. Eine belastende Herausforderung, die auf lange Sicht zu Problemen mit der Gesundheit und auch dem Arbeitsschutz führen wird.
 

Das Homeoffice ist keine großzügige Geste mehr

Die Corona Pandemie hat bewiesen, dass starre Unternehmens-Strukturen viele Nachteile bergen. So ist es auch nicht verwunderlich, dass die Betriebe, die mit New Work nichts anzufangen wissen, auf der Strecke geblieben sind und erhebliche Umsatzeinbußen hinnehmen mussten. Unternehmen sind grundsätzlich auf Erfolg ausgerichtet, der sich in der Bilanz anhand schwarzer Zahlen präsentiert. Um das positive Bilanzergebnis nicht zu gefährden, werden Kosten daher soweit wie eben möglich eingespart. Und dies bekommen natürlich auch die Mitarbeiter im Homeoffice zu spüren, wodurch es jetzt vermehrt zu Auseinandersetzungen zwischen Führungskräften und Angestellten kommt.

Das Homeoffice ist längst keine großzügige Geste mehr, sondern wird die Arbeitswelt dauerhaft verändern. Entsprechend müssen auch Unternehmer ihren Beitrag dazu leisten und die Heimbüros adäquat ausstatten. Wenn nicht jetzt, wann dann?!

Homeoffice 2021 – jetzt die Chance für dauerhafte Kosteneinsparung nutzen

Die Angst vor zu hohen Kosten ist unbegründet, wie auch das Team der Lech Büroplanung immer wieder anführt. Schon mit geringen finanziellen Mitteln können Heimarbeitsplätze komfortabel, ergonomisch und sicher gestaltet werden. Arbeitsgeber sollten bedenken, dass sie durch ausgelagerte Arbeitsplätze betriebliche Arbeitsfläche einsparen und somit einen erheblichen Kostenvorteil generieren. Zudem sind zufriedene und gesunde Mitarbeiter kontinuierlich für das Unternehmen da, wodurch letztendlich auch zeit- und kostenintensive Rekrutierungen unterbleiben können. Starten Sie jetzt völlig neu durch und profitieren Sie von einer vollumfänglichen Beratung durch unsere Büro-Spezialisten!

Die Lech Büroplanung Spezialisten beraten Sie kompetent und zuverlässig

Dem Thema New Work kann und darf sich kein Unternehmen entziehen, will es dauerhaft wettbewerbsfähig bleiben. Spätestens jetzt, während der Corona Pandemie, sollten die Weichen für eine völlig neue Bürowelt gestellt werden. Und hierfür braucht es auch gar nicht viel! In New Work lässt sich zu jeder Zeit und auch mit kleinsten finanziellen Mitteln einsteigen. Profitieren Sie von einem völlig neuen Flächennutzungsplan im Office, von ansprechender Ausstattung, ausgefeilten Licht- und Akustiksystemen in Gewerberäumen, von optimal konzipierten Heimarbeitsplätzen. Setzen Sie auf die vielen tollen New Work Lösungen und sparen Sie dauerhaft teure Büromieten und Personalbeschaffungskosten.

Gewerbebüro vs. Homeoffice

Vergleicht man die finanziellen Aufwendungen für Gewerbebüros mit denen für Homeoffices, so zeigt sich sehr schnell, dass der Heimarbeitsplatz wesentlich günstiger ist. Auch Start ups setzten zunehmend auf diese Form des Arbeitens, lassen sich hiermit hohe Anfangsinvestitionen sparen. Doch auch kleine und mittelständische Unternehmen finden mit modernen Konzepten stets das Passende.

Das Homeoffice ist in Zeiten von Corona normal geworden und die meisten Beschäftigten haben sich mit dieser Form des Arbeitens angefreundet. Sie erwarten allerdings, dass Vorgesetzten auf ihre Bedürfnisse eingehen und für eine optimale Arbeitsplatzgestaltung sorgen. Darüber hinaus stoßen immerfort neue Talente auf den Markt, die New Work Lösungen verinnerlicht haben und ihre Arbeitskraft keinesfalls unter Wert anbieten werden. Zeitliche und örtliche Flexibilität wird für sie die Grundvoraussetzung sein, ein optimal eingerichteter Heimarbeitsplatz ein entscheidendes Kriterium bei der Wahl des künftigen Arbeitgebers.

 

Schaffen Sie anpassungsfähige Bürowelten

Erschaffen Sie sich jetzt eine moderne und anpassungsfähige Bürowelt.
Die Spezialisten von Lech Büroplanung unterbreiten Ihnen kompakte Lösungen – immer auf die individuellen Bedürfnisse Ihres Unternehmens und des zur Verfügung stehenden Budgets zugeschnitten. Profitieren Sie von preiswerten und schnell integrierbaren Möbel- und Raumwandkonzepten, von einem ausgefeilten Akustik- und Beleuchtungssystem oder unseren leistungsstarken Silent Cubes mit Clearity Systemen.
Die momentan verwaisten Büroetagen zeigen uns, dass nach der Coronakrise nichts mehr so sein wird wie früher. Arbeitgeber haben jetzt die Chance, frischen Wind ins Unternehmen zu bringen und neue Strukturen zu integrieren! Sprechen Sie uns einfach an, wenn Sie Ihren Mitarbeitern flexible Büroarbeitszeiten im komfortablen Homeoffice bieten möchten.

Büroplanung & Akustik - Beratung von Experten

Jetzt Angebot anfordern

Online Beratung

Newsletter