Büro in der Zukunft

Moderne Büros

Das Büro und wie dessen Einrichtung in Zukunft aussehen wird

Büro-Arbeitsplätze sind immer gleich: ein Schreibtisch, Bildschirm, Tastatur, Telefon, Ablage und etwas Platz für die Bearbeitung von Dokumenten aus Papier. Doch dies gilt nur auf den ersten Blick. Im Laufe der Geschichte hat sich der Arbeitsplatz ‚Büro‘ grundlegend verändert – und er wird dies auch in Zukunft tun.

Die gute Stube – Vorbild für das moderne Büro

Seit Menschen im Häusern leben, werden die Wohnräume geprägt durch das Wohnzimmer. Küche oder Werkstatt sind auf Effektivität eingerichtet, doch das Wohnzimmer ist zum Wohlfühlen da. Gemütliches Mobiliar, stimmige Dekoration und wohlige Wärme zeichnen diesen Raum aus. Durch die Industrialisierung wurde dessen Bedeutung jedoch immer weniger wichtig.

Tätigkeiten im Freien sind nur noch bei wenigen Berufsgruppen vonnöten, stattdessen findet die meiste Arbeit in Büroräumen statt. So verbringt der Durchschnittsbürger – ohne Schlafens- und Essenszeit gerechnet – mehr Zeit seines Lebens im Büro, als in den eigenen vier Wänden.

Zeit, das Büro an den Menschen anzupassen

Unternehmen, die sich einen modernen Anstrich geben wollen, sorgen daher schon seit einiger Zeit dafür, dass der Arbeitsplatz zur Wohlfühlzone wird.

Die bewusste Abkehr von der eintönigen zur abwechslungsreichen Umgebung brachte viele, früher noch eher schwer denkbare Neuerungen mit sich:

  • Freundliche Kaffeeküche, in der kostenlos Wasser, Kaffee, Tee und häufig auch frisches Obst und Süßigkeiten bereitstehen
  • Ausgewiesener Nicht-Arbeits-Bereich mit Lounge-Sofas, oft aber auch mit Tischfußball, Flipper oder großem Fernseher mit Playstation
  • Bewusstes Offenlassen nutzbarer Räume, um ein großzügiges Ambiente zu schaffen
  • Ruhezonen, die ausschließlich der Entspannung dienen

 

Work-Life-Balance wird erreicht durch gezielte Verbesserung der Arbeitsumgebung selbst. Deshalb sind Aspekte wie die oben genannten im Büro der Zukunft die Pflicht, nicht die Kür.

 

Ein modernes Büro kann Kosten senken

Die Arbeit in einem Großraumbüro fördert den Gemeinsinn und damit die Motivation und Stimmung bei der Arbeit. Der Impuls dafür, einzelne Büroräume zugunsten eines großen Bereiches aufzugeben, kam aber aus dem Wunsch heraus, Kosten zu senken.

Durch die Möglichkeit, mehr Licht, mehr Luft und mehr Volumen zu schaffen, bringt das Großraumbüro einen unschätzbaren Vorteil für die positive Arbeitsumgebung mit sich. Deshalb folgt die Gestaltung eines solchen Büros bewusst keiner geometrischen Regelmäßigkeit, sondern einer lockeren Ansammlung verstreuter Arbeitsplätze.

Mehr Freiheit zur Gestaltung für die Mitarbeiter

Im Büro der Zukunft werden auch die Arbeitsplätze nicht mehr einem einzelnen Mitarbeiter oder einer einzelnen Mitarbeiterin zugeordnet sein. Vielmehr besteht der komplette Arbeitsbereich aus beweglichen Modulen, die der Mitarbeiter für seinen Arbeitstag, seine konkrete Aufgabe und im Grunde nach seinen geschmacklichen Wünschen täglich neu zusammenstellen kann.

Aufgelockert wird das Büro durch die Integration natürlicher Elemente mit Wasser und Pflanzen. So entsteht eine täglich neue aber stets angenehme Arbeitsumgebung. Dabei kommen auch Farblehren zur Geltung – zum Beispiel nach Feng Shui – und ergänzen so das stets präsente Gefühl des Positiven.

High-Tech zum Wohle von Arbeitnehmer und Arbeitgeber

Es versteht sich von selbst, dass der Arbeitsplatz der Zukunft mit funktionierender Technik, High-Speed-Datenverkehr und modernster Telekommunikation ausgestattet ist. Kabellose Ladegeräte und Dockingstationen sowie Headsets sind das Mindestmaß. Doch der Mitarbeiter genießt noch weitere Vorzüge.

Wovon der Mitarbeiter profitiert. Störende Geräte wie ozonproduzierende Drucker und lärmende Server sind in getrennte Räume verbannt. Die Luft ist klimatisiert, gereinigt, befeuchtet und ionisiert, so dies nicht schon durch die Bepflanzung erreicht wird.

Tische, Bürostühle und andere Arbeitsmittel sind ergonomisch ausgelegt und ermöglichen es, ermüdungsfrei im Sitzen, im Stehen oder in halbstehender Position zu arbeiten. Verstellbarkeit und Anpassbarkeit der Möbel – stufenlos mit elektrischen Servomotoren – sind daher selbstverständlich. Haltungsschäden und die leider viel zu häufigen Beeinträchtigungen der Wirbelsäule werden so vermieden.

Für wichtige Telefonate, während derer man nicht gestört werden soll, stehen im Büro der Zukunft schallgeschützte, belüftete und beleuchtete Telefonzellen bereit.

Auch für den Arbeitgeber ergibt sich ein entscheidender Vorteil. Mehr denn je sind sich Unternehmer bewusst, dass die Qualität der Firma mit den Fähigkeiten der Mitarbeiter steht und fällt. Es genügt längst nicht mehr, mit einem großen Gehaltsscheck zu winken. Wenn aber eine ganzheitlich funktionierende, positive Arbeitsumgebung geboten wird, entscheiden sich die fähigsten Kräfte der Branche gerne und oft für dieses Unternehmen.

  • Die bewusste Rücksichtnahme auf die Gesundheit und Sicherheit wird höher eingeschätzt, als Geld
  • Der modulare Aufbau verschafft den Mitarbeitern die Möglichkeit, selbständig und kreativ ihre Arbeitsumgebung mitzugestalten

 

Schon jetzt in die Zukunft einsteigen!

Möchten auch Sie die Trends der modernen Bürogestaltung in Ihrem Büro umsetzen? Unsere Arbeitsplatzexperten von Lech Büroplanung unterstützen Sie gern. Sprechen Sie uns an und vereinbaren Sie am besten noch heute einen Beratungstermin bei Ihnen vor Ort!

Büroplanung & Akustik - Beratung von Experten