Ritter GmbH

Referenzprojekt: Ritter Schwabmünchen. Ritter fertigt Kartuschen für Dicht- und Klebstoffe, hochsensible Instrumente für Klinik- und Laboranwendungen sowie Befestigungen für Außenflächen.

Neue Raumakustik und Industrial Look für die Ritter GmbH

Kunststoffprodukte in ausgezeichneter Qualität liefern – das ist die Kernkompetenz, mit der sich die Ritter GmbH erfolgreich am Markt positioniert. Das auf Komplettlösungen spezialisierte Unternehmen orientiert sich stets am Bedarf seiner Kunden und offeriert hochsensible Instrumente für Labor- und Klinikanwendungen, stabile Befestigungen für Außenflächen, wirksame Dicht- und Klebstoffe.

Die Ritter GmbH aus dem Bayerischen Schwabmünchen setzt seit den Anfängen im Jahre 1965 auf Innovation und Technik. Hochpräzise Produkte, Flexibilität und Kundennähe sorgten dafür, dass der Betrieb rasch zum Global Player in Sachen Kunststoffspritzguss mutierte. Das Unternehmen hält zahlreiche Patente und konzipiert im Ritter-eigenen-Werkzeugbau anwendungsorientierte und passgenaue Lösungen für jeden Bedarf.

Das Bauvorhaben Ritter GmbH

Das Bauvorhaben Ritter GmbH haben wir mit Freude und Enthusiasmus begonnen und, wie wir finden, zu einem krönenden Abschluss gebracht. Die Geschäftsleitungsetage erstrahlt in neuem Glanz und vereint viele tolle Vorzüge, die den Arbeitsalltag erleichtern und den Work flow perfektionieren.

Unsere Vorstellungen:

  • Funktionale und qualitätsvolle Office Konzepte ins Leben rufen
  • Arbeit effektiv, kreativ und lebendig werden lassen
  • Räume schaffen, in denen Ideen präsentiert und Aufgaben koordiniert werden
  • Arbeitsbereiche konzipieren, wo sich die CEOs zurückziehen und Projekte konzentriert durchdenken können
  • Dazu eine optisch ansprechende und moderne Innenarchitektur präsentieren

Lech Büroplanung hat sich der Aufgabe gestellt und gemeinsam mit der Ritter GmbH ein gelungenes Gesamtkonzept entworfen und die baulichen Maßnahmen zuverlässig und mit Know-how umgesetzt.

Imposanter Neubau mit Glasakustiksystem und Reduzierung der Schallausbreitung par excellence

Open-Space-Büros in Kombination mit Einzelbüros prägten das Raumgefüge bei der Ritter GmbH. Um jedoch den Austausch zwischen den 3 Geschäftsführern zu perfektionieren, wurden zusätzliche Freiräume für Meetings in angenehmer Atmosphäre geschaffen. Viel Holz, Sichtbeton und warme Farben unterstreichen den Industrial Look, der jetzt in der Ritter Geschäftsleitungsetage Einzug gehalten hat. Ein spielerischer Umgang mit unterschiedlichen Materialien, Farben und Formen brachten Stil und modernes Ambiente. Optisch ist der Office Bereich sehr gelungen, wie wir finden.

Das größte Augenmerk lag allerdings auf dem zu integrierenden Glasakustiksystem, mit dem sich die Nachhallzeit und die Schallausbreitung deutlich verringern lässt und das auch die Arbeitsstättenrichtlinie AFR 3.7 bestens erfüllt. Auch in diesem Fall konnten wir mit unserer Leistung überzeugen, da wir die Vorstellungen des Ritter Geschäftsführer Trios strukturiert umgesetzt haben.

Die Aufgabenbestellung:

Die Lech Büroplanung wurde von der Ritter GmbH mit dem gesamten Umbau der 3 Stockwerke ca.2000 qm inklusiv der Geschäftsleitungsetage beauftragt. Gewünscht war ein individuelles Konzept mit Mehrwert. Entstehen sollte eine fließende Bürolandschaft mit weitläufiger Transparenz, Office Spaces mit modernem und repräsentativem Interieur, mit bequemen und gesundheitsschonenden Sitzmöbeln und einer hervorragende Akustik mit Reduzierung der Schallausbreitung.

Gemeinsam mit den drei CEOs brachten wir Wünsche, Ideen und Möglichkeiten zusammen und präsentierten zügig unsere Vorschläge – mit Erfolg!

 

Schritt für Schritt zum Industrial Look

Jede bauliche und räumliche Veränderung erfordert eine umfassende und detaillierte Planung. In unserem Fall bestand der Kern unserer Aufgabe in der Integration eines Glasakustiksystems mit Lock-in Effekt. Das Schaffen einer aktiven Harmonie, wo nichts zu laut oder zu leise ist. Eine Raumlandschaft, wo Licht und Akustik als gestalterische Mittel perfekt aufeinander abgestimmt sind, wo Natürlichkeit, Modern Clean und High-Tech gekonnt ineinander übergehen.

Büroraumplanung.Raum Systeme zur akustischen Optimierung von Büro Flächen

Technische und optische Details

Für Transparenz und optimale Lichtverhältnisse sorgen von nun an Glasakustiksysteme, die eine intelligente Steuerung der integrierten Elemente zulassen. Darüber hinaus haben wir punktuell Breitbandabsorber für eine verbesserte Geräuschkulisse eingesetzt. Diese mildern die Direktschall-Ausbreitung optimal ab.

In puncto Design haben wir den Industrial Look vollumfänglich umgesetzt. Sichtbeton in Kombination mit hochwertigem Holz, einer stylischen Tapeten- und Fußboden Lösung, Mut zu Pastell und tollen Farbakzenten – das Ergebnis hat unseren Kunden überzeugt!

Für Transparenz und optimale Lichtverhältnisse

Unser fachlich versiertes und gut koordiniertes Projektteam hat für einen reibungslosen Ablauf während der gesamten Umbauphase gesorgt.Wir haben sauber gearbeitet und unseres strukturiertes Controlling in der-und Ausführungslogistig stellten zu jederzeit sicher,das alle Baumaßnahmen zeitnah und nach Plan erfolgten. Gemeinsam mit den drei CEOs der Ritter GmbH wurde jeder einzelne Arbeitsschritt hinsichtich seiner Qualität kontrolliert.

 

Aus einfach konzipierten Büros, technisch ausgereifte und designvolle Office Spaces machen – (k)eine Herausforderung für uns! Moderne Raumgestaltung, die auf die Bedürfnisse aller eingeht, für zufriedene Kunden sorgt und deren Produktivität steigert, ist das Maß aller Dinge und die Antriebskraft der Lech Büroplanung aus München.

Projekt:

Büroraumgestaltung: Lech Büroplanung

Fertigstellung: 2020

Ausgestattet wurden: Desk Sharing-Flexibler Arbeitsplatz, Büro ca. 2000 qm

Büromöbel: Hersteller Febrü

Eingesetzte Glasakustiksystem, Elektrisch höhenverstellbare Tische,Teppichboden,Pflanzen

 

SIE SIND NEUGIERIG GEWORDEN?